In der Philosophie des Holismus betrachtet man den ganzen Menschen im Gesamtkontext zu seinem Leben und niemals isoliert.

Die wichtigsten Elemente sind:

  • die menschliche Spiritualität

  • die menschliche Emotionalität

  • der menschliche Intellekt

  • der menschliche Körper

Wenn alle diese Bereiche gesund und kraftvoll ineinandergreifen, kann der Mensch das Potential seines Lebens voll ausschöpfen. Jeder Bereich beeinflusst den anderen Bereich. Wie kleine Zahnräder greift jeder Bereich in den anderen und es kann ein gleichmäßiger Lebensfluss entstehen.

In meiner Philosophie des Holismus geht es nicht darum, einen „Mangel“ auszugleichen, der gar nicht existiert. Es geht darum, sein Leben in Waage zu halten, um sich ein zufriedenes und gesundes Leben zu erhalten.

Den Idealzustand, daher die Aufrechterhaltung des natürlichen Gleichgewichts zwischen den 4 Bereichen, nennt man

Homöostase.

Auf meiner Seite findest du verschiedene Möglichkeiten, deine Homöostase zu erhalten oder wieder herzustellen.

Welche Tipps dir genau helfen, kann ich dir nicht sagen. Das wirst du  aber mit der Zeit selber herausfinden.

Du wirst sehr schnell merken, ob und wie du deinem Organismus mit der Umsetzung meiner Empfehlungen etwas Gutes tust.

Du wirst dabei ein immer besseres Körpergefühl entwickeln und viele neue Dinge entdecken:

Deine Stärken, deine Schwächen, dein Potential.

Garantiert.